Aktuelles

Sportfest beim SV 1946 Nanzdietschweiler

Zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes veranstaltet der SVN sein diesjähriges Sportfest am ersten Juli Wochenende vom 05. bis 07. Juli. Los geht es am Freitagabend mit dem Spiel zwischen dem SVN II gegen SV Kottweiler-Schwanden. Einen Tag später spielt die Römisch III gegen den SGV Elschbach 2, bevor der SVN I die Akteure des 1.FCK 2 auf den neuen Rasen bittet. Später am Abend gegen 19:46 Uhr steigt dann die Meisterschaftsfeier zum erreichten Titelgewinn der vergangenen Saison in der B-Klasse KUS-KL Süd. Nicht zuletzt laufen dann am Sonntag einige Vereine der Region gegeneinander auf dem neu eingebauten Kunstrasenplatz auf. Wir freuen uns Ihnen ein attraktives Programm bieten zu können. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Herzliche Einladung an alle auf diesem Wege.

 

2019 06 18 Sportfest

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Nanzdietschweiler


Sie haben mich am 26. Mai zur 1. Bürgermeisterin unserer Gemeinde gewählt.
Ich danke Ihnen für den eindrucksvollen Vertrauensbeweis von ganzem Herzen. Die Wahl ist für mich Auftrag und Verpflichtung, die erfolgreiche Arbeit zum Wohle unserer gesamten Gemeinde  fortzuführen.
Dafür werde ich mich mit meiner ganzen Kraft einsetzen.

Sehr herzlich bedanke ich mich bei allen Gratulanten für die vielen guten Wünsche zu meiner Wahl.

Einen herzlichen Dank sage ich auf diesem Wege auch allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich bereit erklärt haben Verantwortung für unser Gemeinwesen zu übernehmen. Ich beglückwünsche die alten und neuen Mitglieder des Gemeinderates zu ihrer Wahl und freue mich auf eine konstruktive und vom gegenseitigen Vertrauen getragene Zusammenarbeit im Interesse unserer Gemeinde.


Gehen wir die Aufgaben der Zukunft guten Mutes an.

Mit freundlichen Grüßen
Annette Filipiak-Bender

 

2019 06 01 Annette

Am 15. Mai trafen sich die sogenannten Reichswaldgemeinden in Eulenbis um eine Ausschüttung von insgesamt 6 Millionen Euro entgegenzunehmen. Die Ortsgemeinde Nanzdietschweiler ist mit der früheren selbstständigen Ortsgemeinde Nanzdiezweiler Teil der Reichswaldgenossenschaft. Anteilmäßig, gemäß den Einwohnerzahlen des Ortsteils, bekommt die Ortsgemeinde ihre Ausschüttung. Dieses Jahr durfte die Beigeordnete der Ortsgemeinde, Annette Filipiak-Bender, für die Ortsgemeinde einen Scheck in Höhe von 30.344,05 Euro aus den Händen des Vorsitzenden, des Oberbürgermeisters der Stadt Kaiserslautern, entgegennehmen und sich ganz herzlich für den Geldsegen bedanken. Mit der Beigeordneten waren auch unser Reichswaldbevollmächtigter für Nanzdietschweiler, Niedermohr, Schrollbach und Reuschbach, Richard Groß und Verbandsbürgermeister Christoph Lothschütz zu der Scheckübergabe angereist.

2019 05 16 Ausschuettung Reichswaldgemeinden

(von links nach rechts, Oberbürgermister Dr. Klaus Weichel, Annette Filipiak-Bender, Christoph Lothschütz und Richard Groß)

Straßensanierung im Ortsteil Dietschweiler

(Ringstraße, Hügelstraße und Felsenstraße)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nachdem im letzten Jahr ein Teilabschnitt der Ringstraße saniert wurde, werden die Arbeiten nun im 2. Abschnitt der Ringstraße durchgeführt. Hierbei werden die Wasserleitung und Hausanschlüsse erneuert. Im Zuge der Arbeiten werden durch die Pfalzwerke die Niederspannungsleitungen und Leuchtenkabel in die Erde verlegt. Die Niederspannungsleitungen werden nach Rücksprache mit den Hauseigentümern in die Häuser verlegt, damit zu einem späteren Zeitpunkt die Dachständer abgebaut werden können. Die neuen LED Leuchten werden im Zuge der Sanierungsmaßnahmen installiert. Im Anschluss an die Leitungsverlegungen wird die Fahrbahn saniert und planmäßig mit einer neuen Asphaltdecke versehen. Die umfänglichen Arbeiten werden das Jahr 2019 andauern, bevor im Jahr 2020 die Arbeiten in der Felsenstraße aufgenommen werden. Im Rahmen der Bauarbeiten wird es zu unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen kommen. Sollten sie hierzu Fragen haben, können sie sich gerne an den Polier der Firma Märker wenden, oder mit mir Kontakt aufnehmen. Es ist vorgesehen, dass jeden Donnerstag, um 11 Uhr, ein Besprechungstermin an der Baustelle stattfindet. Diesen Termin können sie gerne nutzen, um Anliegen oder Probleme anzusprechen.

Mit freundlichem Gruß

Martin Holzhauser

 

2019 05 15 Straßensanierung1

 

2019 05 15 Straßensanierung2