Aktuelles

Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung halten uns bis ins hohe Alter fit. Die „Trimm-dich-Pfade der Generationen“ verbinden körperliche Aktivität mit kulturellen und touristischen Angeboten im Landkreis Kusel. Die Bewegungsparcours mit abwechslungsreichen Stationen ermöglichen ein Ganzkörpertraining im Sinne der Beweglichkeit, Koordination und Kraft. An den verschiedenen Stationen sind QR-Codes angebracht, die durch das Scannen zu unterschiedlichen Übungsvideos führen. Je nach körperlicher Fitness, sind die Übungen in ihrem Schwierigkeitsgrad unterschiedlich.

Insgesamt werden drei Trimm-dich-Pfade in näherer Umgebung des Glan-Blies-Radwegs im Landkreis Kusel installiert. Zudem wird es an jedem der Pfade unterschiedliche Angebote, wie ein Solarbetriebener Kühlschrank, eine Sportbox oder ein sogenannter Bike-O-Mat mit Fahrradersatzteilen geben.

Das Beste daran? Du kannst mit jeder Sporteinheit, die Du an den unterschiedlichen Trimm-dich-Pfaden im Landkreis Kusel absolvierst, Punkte sammeln, die Du im Anschluss gegen eine Belohnung eintauschen kannst!

Die Trimm-dich-Pfade stehen allen Interessierten barrierearm und kostenlos zur Verfügung.

Das Ziel

Gemeinschaftliches Sport- und Freizeiterlebnis zur präventiven Förderung der körperlichen Gesundheit. Zukünftig soll es in jeder Verbandsgemeine mindestens einen Trimm-dich-Pfad in näherer Umgebung des Glan-Blies-Radwegs geben, die die bereits bestehenden bzw. geplanten Pfade, wie in Sankt Julian und Altenglan ergänzen.

 

Wo sollte es in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal einen Trimm-dich-Pfad geben?

Stimmen Sie ab für Nanzdietschweiler

Mitmachen LK Kusel