Aktuelles

Gemeindearbeiter in den Ruhestand verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde wurde unser Gemeindearbeiter, Herr Albert Feth, nach 23 jähriger Tätigkeit in der Ortsgemeinde, im Beisein seiner beiden Nachfolger, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ortsbürgermeister Martin Holzhauser würdigte die Arbeit von Herrn Feth zum Wohle der Allgemeinheit zu allen Jahreszeiten und bei allen Wetterlagen. Zur Anerkennung wurden ein Geschenkgutschein und ein Weinpräsent überreicht. Auf dem Foto sind neben Herrn  Feth auch die beiden neuen Gemeindearbeitern, Herr Jürgen Pohle und Herr Stefan Schmidt. Beide wurden von Herrn Feth ab dem 1.November in die Arbeiten in der Ortsgemeinde eingeführt. 

 

2018 11 29 Verabschiedung Albert

Parkstreifen vor der Grundschule gepflastert

Der Gemeinderat hatte beschlossen, den unbefestigten Parkstreifen vor der Grundschule, in der Bahnhofstraße, zu pflastern. Hierzu wurden die Pflastersteine verwendet, die vor einigen Jahren im Bereich der Feuerwehr im Gehweg der Katzenbacher Straße eingebaut wurden. Dort wurde nach umfänglichen Sanierungsarbeiten im gesamten Gehwegbereich (K59) ein neues Pflaster verlegt. Insoweit konnten die Pflastersteine auf einer Länge von rund 100 Metern nachhaltig verwendet werden. Die Arbeiten wurden von der Firma Jahns aus Waldmohr durchgeführt.

Mit freundlichem Gruß

Martin Holzhauser

 

2018 11 29 Pflasterarbeiten