Aktuelles

Am Sonntag, den 16. September 2018 wurden in einem festlichen Gottesdienst in der Herz-Jesu Kirche zu Nanzdietschweiler 40 Jugendlichen von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann das Sakrament der Firmung gespendet. In der voll besetzten Kirche wandte sich der Bischof in einer eindrucksvollen und noch auf dem Kerweplatz nachhallenden Predigt an die Jugendlichen, in der er einen Bogen über den Zeitgeist hin zum Heiligen Geist spannte. Der Höhepunkt des Gottesdienstes war das persönliche Gespräch mit jedem Firmling und der Spendung des Sakramentes mit einem Kreuzzeichen aus Chrisamöl auf die Stirn. 

„Sei gesegnet mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist“

Chrisam ist ein in der römisch-katholischen Kirche, in den orthodoxen Kirchen, in den orientalisch-orthodoxen Kirchen, den katholischen Ostkirchen und in der altkatholischen Kirche verwendetes wohlriechendes Salböl, das bei der Spendung verschiedener Sakramente und Sakramentalien verwendet wird.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand in der Kurpfalzhalle ein Empfang mit dem Bischof, den Jugendlichen, Freunden und Verwandten statt. 

2018 09 16 Bischof

 

Weitere Bilder in der Galerie.

(Fotos - Kirchen - Kath. Kirche - Firmung - 2018)